didid

Virtuelle Showrooms

Web /

Digital Interior

Ein virtueller Showroom schließt die Brücke zwischen dem realen und dem digitalen Angebot und macht Produkte und Dienstleistungen online erlebbar. Da der Besuch von Messen und realen Showrooms in Folge der Corona Krise aktuell nicht möglich ist, können virtuelle Showrooms ein wertvolles Instrument in der Kommunikation mit dem Händler_innen sein. Durch das Einbinden unterschiedlicher interaktiver Anwendungen wird der Besuch zum spannenden und informativen Erlebnis. Im folgenden sehen Sie Projekte die didid in den letzten Wochen und Monaten in diesen Bereich realisiert hat.

WMF Professionelle Kaffeemaschinen digital erleben.

Ein digitales Erlebnis und die Welt der WMF Professionellen Kaffeemaschinen zum virtuellen Anfassen – Erleben Sie das gesamte Produktportfolio in 3D und lassen Sie sich für Ihr Kaffee Business inspirieren.Der virtuelle Showroom liefert neben einem umfassenden Überblick über die verschiedenen Kaffeevollautomaten, Filter- und Siebträgermaschinen von WMF auch weitreichende Informationen zu den einzelnen Features und Innovationen sowie den digitalen Lösungen. Auch alles rund um die Services von WMF sowie die Welt des Kaffeegeschmacks im Bereich Coffee Excellence finden sich auf dem neu entwickelten digitalen Ausstellungsraum. Der hochwertig gestaltete 3D-Raum verfügt außerdem über Funktionen wie zum Beispiel den Produktfinder, der dabei unterstützt, die ideale Maschine für die individuellen Anforderungen zu finden. Die Hamburger Agentur didid | Brand Environments betreut die WMF Gruppe seit 2018 in den unterschiedlichen Bereichen der Livekommunikation. Mit der Konzeption des virtuellen Showrooms entwirft didid erstmals für diesen Kunden eine rein digitale Erlebniswelt. Für die aufwendige Umsetzung zeichnet sich die Wurzel Mediengruppe verantwortlich.Besuchen Sie den virtuellen Showroom unter folgendem LINK

didid | Brand Environments realisiert virtuellen Showroom für die Bauknecht Hausgeräte GmbH.

Gemeinsam mit Tuneful (Programmierung) und ITM (Grafik und Video) entstand der virtuelle Zwilling des von didid im Jahr 2017 gestalteten Showrooms in der Bauknecht Zentrale in Stuttgart. Er bietet dem Handel ab sofort eine informative und emotionale Alternative das umfangreiche Produktportfolio der Marken Bauknecht und Privileg zu erleben.Die brillianten Panoramen des Raumes und die Integration von Text-, Bild- und Videoinhalten lassen die Grenzen zwischen Realität und multimedialem Erlebnis verschwimmen.Der Besucher kann zwischen einem von einem Experten geführten Rundgang und dem eigengesteuerten Entdecken der unterschiedlichen Produktbereiche wählen.Aktuell sind digitale Lösungen besonders gefragt, um trotz des geforderten physischen Abstands Kunden ein emotionales und informatives Markenerlebnis bieten zu können. Virtuelle Showrooms oder Messestände stellen nicht nur eine kurzfristige Alternative im Rahmen der aktuellen Krise dar, sondern bieten auch in Zukunft eine zusätzliche Option Livekommunikation wirkungsvoll zu unterstützen und ihre Reichweite über den direkten Besuch hinaus zu erhöhen.Besuchen Sie den virtuellen Showroom unter folgendem LINK

3D Rundgang im Restaurant "Am Kai".

Die Elbe im Blick und in einmaliger Atmosphäre mit malerischem Ausblick beginnt eine kulinarische Reise: Hervorragende Küche und ein faszinierendes Ambiente lassen den Besuch im "Am Kai" zu einem Erlebnis für alle Sinne werden. Ob im Hauptraum, dem Separee mit angrenzendem Wintergarten, der Glory Lounge, der coolen Bar oder auf der großen Sonnenterrasse mit Blick über die Elbe, überall empfängt den Gast eine einzigartige Atmosphäre. Jeder Raum hat seinen ganz eigenen Stil, doch zusammen ergeben sie ein ganz besonderes Flair. Die Möglichkeiten der 3D Fotografie bietet den Besuchern aber auch schon im voraus einen digitalen Rundgang durch das Restaurant. didid inszeniert das Restaurant am Hamburger Hafen mit Hilfe einer eigener Spezial-Kamera und unter Nutzung von 3D-Software. Das "responsive design" ermöglicht den 3D Rundgang entweder vom PC, Tablet oder Smartphone. So kann der Gast die Location schon vor seinem ersten realen Besuch ausgiebig erkunden.Besuchen Sie das Restaurant unter folgendem LINK